Michael Müller-Wirthmann
 
Jahrgang 1982 aus München.
Verheiratet, 4 Kinder.
 
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (Schwerpunkt Verhaltenstherapie und Schematherapie)
Pädagoge M.A.
 
Ausbildung und psychotherapeutische Tätigkeiten
 
    - Studium der Pädagogik an der LMU München
    - Staatlich anerkannte Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten am CIP München 
 
Psychotherapeutische Tätigkeiten
 
   - verschiedenen kinder- und jugendpsychiatrische Praxen (Diagnostik, Neurofeedback, Gruppen- und Einzelpsychotherapie,    
     Elternberatung)
  - Dr. von Haunersches Kinderspital (Pädiatrische Psychosomatik)
  - Ambulanz des CIP (PT, Elternberatung)
  - in eigener Praxis (PT, Elternberatung)
 
Weitere wichtige Stationen und „Lebens-Erfahrungen“
 
- eine Vielzahl freiwilliger oder berufsbegleitender pädagogischer Tätigkeiten (Leitung von Jugendfreizeiten, mehrjährige  
  Schulsozialarbeit an einem Gymnasium, Zivildienst im heilpädagogischen Kindergarten, …)
- Langjährige Erfahrung auf und hinter der Theraterbühne
- Nähe zur Musik (Klavierlehrer auf privater Basis, Teilnahme an mehreren musiktherapeutischen Seminaren
- Zertifizierter SAFE-Mentor (=“Sichere Ausbildung für Eltern“)
- Weiterbildung nach Pesso/Bachg (körper- und emotionsorientierte Therapie für Kinder- und Jugendliche)
- Fortbildung zum Schematherapeuten